Orte

003
Puerto de Santiago

Puerto de Santiago hat sich in den letzten Jahren zu einem attraktiven Ferienort entwickelt. Zum Ort gehören zwei schöne Strände: Playa Santiago und Playa de la Arena. Der gepflegte Strand Playa de la Arena mit seinem feinen schwarzen Lavasand zählt zu den schönsten der Insel. Er liegt in einer malerischen Bucht, eingebettet zwischen zwei wild zerklüfteten Lavazungen. Das Wasser ist hier ungewöhnlich klar. Die Gemeinde Santiago del Teide hat rund um den Strand und das Einkaufsviertel nette Grünanlagen und gemütliche Spazierwege angelegt. Von hier hat man einen herrlichen Ausblick auf das Meer und die Insel Gomera. Zum Strand von Puerto Santiago sind es zu Fuß nur wenige Minuten.

Los Gigantes

Los Gigantes – die Riesen- werden die mächtigen, farbenprächtigen Steilfelsen genannt, die bis zu 400 m schroff ins Meer abfallen. Von Land aus nur für geübte Bergsteiger zugänglich, sollte man dieses Naturwunder unbedingt an Bord eines Bootes kennen lernen. Zu Füßen der Riesen erstreckt sich die gleichnamige Feriensiedlung Los Gigantes. Unzählige Restaurants, Geschäfte und Boutiquen laden hier zum Bummeln ein. Im Hafen von Los Gigantes starten zahlreiche Ausflugsboote. Die Exkursionen führen zu den Steilfelsen und zu den Wal- und Delphinkolonien, die ganz in der Nähe leben. Auch wilde Buchten werden auf Wunsch angesteuert.